DEMONSTRATION « DasLetzte.blogsport.de

Zwickau: 120-facher Protest gegen rechten Szeneladen

Demo durch Zwickau verläuft friedlich – Fünf Störer nach Flüssigkeits-Attacken festgenommen

Zwickau. Weitestgehend störungsfrei ist am Samstagnachmittag in Begleitung einer 150 Mann starken Polizeiaufgebots in Zwickau die Demonstration des „Aktionsbündnisses Ladenschluss“ gegen den rechtsextremen Szeneladen „The Last Resort“ in der Zwickauer Innenstadt abgelaufen. Laut Polizei nahmen rund 120 Demonstranten an dem Protestzug teil. Die kamen vorwiegend aus der autonomen Szene, darunter viele Zugereiste, sowie aus Gewerkschaftskreisen und Politik. So marschierten die Bundestagsabgeordneten Sabine Zimmermann (Linke) und Andreas Weigel (SPD) sowie Ehrenbürger Erwin Killat (Bündnis 90/Grüne) auf der 3,7 Kilometer langen Route mit. Sie führte vom Hauptbahnhof (mehr…)

Friedliche Demonstration von Rechten angegriffen

Pressemitteilung des Aktionsbündnis gegen den Naziladen »The Last Resort« vom 20. September 2009

Am vergangenen Samstag demonstrierten knapp 200 überwiegend Jugendliche lautstark gegen den rechten Bekleidungsladen „The Last Resort“. Begleitet wurden sie dabei von einer 2000 Watt starken Musikanlage. Dazu aufgerufen hatte ein breites Bündnis aus Parteijugendgruppen, Gewerkschaft, Vereinen, Antifa und Einzelpersonen. Das Aktionsbündnis hat sich die Schließung des Geschäfts zum Ziel gesetzt. Unterstützung erfährt die Kampagne auch durch die Oberbürgermeisterin der Stadt Zwickau Pia Findeiß, welche jedoch am Samstag nicht anwesend sein konnte.

Der zweistündige Aufmarsch hatte am Hauptbahnhof begonnen. Dort hob die Gewerkschafterin Sabine Zimmermann in ihrem Redebeitrag die besorgniserregende Entwicklung der rechten Szene in den letzten zwei Jahren hervor, welche als Ausgangspunkt die Anmietung des NPD-Büros in der Stiftstraße hatte. Bis heute ignoriert die Vermieterin Gertrud Höhler, dass ihre Räume mittlerweile eine wichtige Stütze der gewaltbereiten Neonaziszene darstellen. Auf der Stiftstraße angekommen betonte Andreas Weigel von der SPD die grundsätzliche Dringlichkeit eines NPD-Verbotsverfahrens. (mehr…)

Demo-Aufruf zum Download: Unterstützt die Mobilisierung!

Unterstützt die Mobilisierung zur Demo gegen den Naziladen „The Last Resort“ und verteilt selbst Flyer!

Ladenschluss-FlyerAlles was ihr dazu braucht ist der richtige Link zur PDF-Datei (klick!), einen Drucker und eine Schere. Das Ganze könnt ihr auch durch den Kopierer eures Vaters jagen – dreimal durchgeschnitten – und fertig ist es. Schon kann’s losgehen! Es ist schnell gemacht und kostet nicht viel.

Ihr legt die Flyer in der Schule, auf der Arbeit, in Kneipen, Jugendtreffs…also am besten überall aus, und die Leute können sie sich zu Hause an den Bettpfosten hängen, damit sie die Demo auch nicht vergessen. Auch könnt ihr mit dem Flyer direkt auf Menschen zugehen und ihn ihnen in die Hand drücken. So könnt ihr sie vielleicht eher dazu bringen, sich das Ding mal anzuschauen – ist ja auch nicht gerade wenig Text darauf. Also viel Spass und besten Dank im Vorraus!

Bis zum 19. September!

Ladenschluss-Bündnis gegründet: Demonstration am 19. September

Pressemitteilung des Aktionsbündnis gegen den Naziladen »The Last Resort« vom 01. September 2009

In den vergangenen Wochen hat sich in Zwickau ein Aktionsbündnis gegen den Naziladen »The Last Resort« in der Kreisigstraße in Zwickau gegründet. Das Aktionsbündnis schloss sich zusammen, um mit unterschiedlichen Aktionen auf den Laden selbst, die bei Neonazis beliebte Kleidermarke „Thor Steinar“ und neonazistische Alltagskultur allgemein, aufmerksam zu machen. Das Ziel der Kampagne „Ladenschluss Jetzt!“ wird unterstützt durch eine Vielzahl von regionalen Gruppen, Organisationen und Einzelpersonen. In den nächsten Wochen und Monaten wird es verschiedene Aktionen zur Thematisierung des Ladens geben. Das Ziel aller Aktivitäten wird dabei sein, dass der Naziladen „The Last Resort“ nicht mehr ungestört den Alltagsbedarf für den neonazistischen Kleiderschrank verkaufen kann und schlussendlich geschlossen wird. (mehr…)

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • MySpace
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Reddit
  • RSS